26. November 2013

5 Eine ganze Welt in einem Tropfen

Hier sind nochmal die Fotos von dem Spaziergang letzte Woche. Ich komme irgendwie nicht mehr zum fotografieren, da bald Vorabi ist, ich in letzter Zeit viele Filme gucke und stricke. Aber mein Laptop funktioniert ja wieder so halbwegs, sodass ich wenigstens was machen könnte.
Heute wird ein bestimmt toller Tag, da ich das erste Osnabrücker-Fotoblogger-Treffen habe. Es wird riesengroße, denn wir sind ganze zwei Bloggerinnen :D Aber Anni von anni mierdame und ich werden trotzdem viel Spaß haben. Denn der Osnabrücker Weihnachtsmarkt ist seit gestern offen und ich war noch nicht drauf. Also heißt es Glühwein trinken, Fotos machen und ein bisschen reden.
So, nun aber noch was zu den Fotos. Welche Art gefällt euch besser? Das erste, wo man den Tropfen erkennt oder die anderen, wo man das Spiegelbild im Tropfen erkennt? Die Fotos sind spontan entstanden und ohne Stativ, sodass es etwas verwackelt ist. Aber ich habe es genossen, diesen kleinen Grad zwischen Schärfe und Unschärfe mit meinem 60mm auszunutzen...

Hier könnt ihr übrigens einen personalisierten Kalender gewinnen :)

Kommentare:

  1. Ich finde das zweite am Schönsten :D
    Wobei das dritte auch ziemlich beeindruckend ist...

    AntwortenLöschen
  2. WOW, perfekt! Kompliment.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) das hat auch voll Spaß gemacht es zu fotografieren

      Löschen
  3. danke fürs verlinken :)
    die bilder sind übrigens wirklich klasse geworden.
    das will ich demnächst auch mal ausprobieren.

    liebe grüße anni

    AntwortenLöschen