10. Dezember 2013

4 Familienshooting #1

Am Sonntag hatte ich mein erstes Familien-Shooting. Durch Flurfunk ist die Familie auf mich gekommen und ich habe mich gefreut wie Bolle :D
Wir haben uns zusammengesetzt, um ein paar Ideen zu sammeln und haben diese dann umgesetzt. Hat echt Spaß gemacht. Heute kommt der erste Teil.
Gestern hatte ich wieder eine Vorabiklausur (Französisch, vierstündig) und morgen gibt's die Vergleichsklausur der Mathe-Leistungskurse. Am Montag dann noch Geschichte sechsstündig und dann bin ich auch durch! Ist auch gut, übernächste Woche sind ja auch schon Weihnachtsferien.. Wie schnell die Zeit vergeht!  Naja... Ich habe ja zum Glück schon alle Geschenke fertig...
Ich war am Sonntag auch aufm Osnabrücker Weihnachtsmarkt und habe dort ein paar Fotos vom Turm der Marienkirche machen können. Wollt ihr die sehen?


Kommentare:

  1. Die erste Bildidee ist super.
    Auf den beiden Bildern hast du die Familie aber ausgeschnitten und auf nem weißen Hintergrund, oder?
    Schade, dass der Hintergrund nur weiß ist, aber zu dieser Jahreszeit sind Outdoor-Bilder auch nicht schöner ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) ja habe ich. Sieht man das sehr? :D
      vorallem hat es geregnet und das licht war blöd. Und es sind auch noch Bilder mit anderem Hintergrund entstanden ;)

      LG
      Tabea

      Löschen
    2. naja, schon n bissl, an der Glatze und den Haaren der Mutter...
      Eben. Dann bin ich auf die anderen Bilder gespannt =)

      Löschen
  2. Also die ersten beiden Bilder sind leider so gar nicht mein Fall. Ich kenne da so geniale Umsetzungen von und das sieht mit Low Key und in Schwarzweiß einfach nur traumhaft aus. (So eins will ich auch mal, wenn ich mal ne Familie gründen sollte) Da gibt es ein echt klasse Tutorial (http://www.digitalcameraworld.com/2013/05/07/family-photo-ideas-make-a-striking-family-portrait-from-individual-faces-in-profile/) Ich habs selbst noch nicht ausprobiert, aber die erklären das echt toll. Die anderen sind aber toll!

    Liebe Grüße,
    Franzi

    AntwortenLöschen