28. Februar 2014

5 Blow away the fault in our stars

Die Idee zu diesen Bildern schwirrt schon länger in meinem Kopf rum und wurde am Montag dann umgesetzt. Es hat lange gedauert bis meine verehrte Schwester und ich uns absprechen konnten und mein Zimmer sah danach aus wie der Sternenhimmel aus Büchern - kein Boden mehr zu sehen :)
Das kleine Shooting hat Spaß gemacht und die Idee werde ich auf jeden Fall nochmal mit wem anders durchführen, denn aus diesem "Gepuste" kann man viele Sachen machen. Und man muss ja nicht unbedingt diese Sterne nehmen, es gibt ja noch Glitzerpuder und andere Sachen :)
Ich habe nächste Woche ein Shooting für einen 18. Geburtstag - hat einer von euch vielleicht noch Ideen?

(Okay, das Bild fällt aus der Reihe, aber das gefällt mir auch sehr gut und es ist beim Licht einstellen entstanden...)

Kommentare:

  1. Tolle Idee, das mit den Sternchen! <3
    Und auch wirklich gut umgesetzt. (:

    xoxx, Sabrina.

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind echt toll! Vor allem in bunt, weil die Sterne unterschiedliche Farben haben.
    Mit Glitzerpuder wird's bestimmt ne Sauerei, aber für schöne Bilder putzt man doch auch gerne mal ;D

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  3. ich finde das letzte Sternenbild sehr schön

    AntwortenLöschen
  4. wie lustig, ich hab solche Bilder auch gemacht!
    Ist schon ein bisschen länger her und mit Selbstauslöser ist es aus nicht so leicht :D ich hab ein Handtuch drunter gelegt und dann alles schön gestaubsaugt :D

    AntwortenLöschen